Olbia

ITALIEN, SARDINIEN

Olbia liegt an der Nordostküste Sardiniens und ist eine sonnige Stadt umgeben von einer herrlichen Kulisse bestehend aus der Berglandschaft und dem kristallklaren Meer. Es gibt hier eine Welt von atemberaubender Schönheit zu entdecken. Lokale Bräuche sind noch intakt, weil sie vom Festland unberührt weitergelebt werden.

Über hunderte von Kilometern ziehen sich Strände und felsige Riffe welche das Leben zu einem Naturschauspiel machen: Der weiße Sand verschmilzt mit dem blauen Meer entlang der Küste. Die Griechen nannten die Stadt Olbìos, was 'glücklich' bedeutet. Es ist eine wahrhaftig gesegnete Region, mit einem Flachland, das dank den umliegenden Bergen vor starken Winden geschützt bleibt.

Die Stadt bietet verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten und kulturelle Veranstaltungen und ist ein idealer Ausgangspunkt für diejenigen, die andere Gebiete wie Viale Aldo Moro, Arzachena, die Costa Smeralda oder Santa Teresa di Gallura erkunden wollen. Nur wenige Kilometer entfernt befindet sich zudem Palau, von wo aus man auf das herrliche Archipel von Maddalena fahren kann (die Überfahrt dauert nur 20 Minuten). Cala Coticcio in Caprera wird lokal als "Tahiti" bezeichnet, was viel über die Insel sagt.

{{TEMP-MAX}} {{TEMP-MIN}}
{{DAY-NAME}} {{DAY-HOUR}}
  • {{DAY-NAME}}
    {{TEMP-MAX}} {{TEMP-MIN}}
Webseite
Info line
+39 0789 563 444
Check-in
Bis nur 45 Minuten vor Abflug