Brest

FRANKREICH

Kennen Sie schon die Bretagne? Kommen Sie und entdecken Sie sie zusammen mit uns... Ausgangspunkt ist die Stadt Brest, die ganz im Westen Frankreichs am Meer gelegen und ein wichtiger Marinestützpunkt ist.

Die Stadt wurde im Zweiten Weltkrieg dem Boden gleich gemacht und später vollständig wieder aufgebaut und ist heute folglich stark vom Städtebau der Nachkriegszeit geprägt. Das Ergebnis ist eine umfassend erneuerte und zukunftsorientierte Stadt, der neben schnörkellosen Gebäuden und geraden Straßen auch Bauwerke wie die beeindruckende Iroise-Brücke ihr Gesicht geben, die über der Reede verläuft. Diese ist eine territoriale Besonderheit, eine natürliche Bucht, in der Sie lange Spaziergänge unternehmen, die frische Meeresluft atmen und den Atlantischen Ozean bewundern können.

Brest ist berühmt für seine Museen wie das Museum des Tanguy-Turms und das Meeresmuseum. Die Brester Festung ist zusammen mit dem Hafen die älteste Sehenswürdigkeit der Stadt, die natürlich auch Attraktionen für die kleinsten Besucher bietet: Oceanopolis beispielsweise ist ein Aquarium, das nach Klimazonen eingeteilt ist (Untersee, gemäßigt, tropisch und polar).

Das Nachtleben ist abwechslungsreich gestaltet, so bietet das Stadtzentrum Touristen eine große Auswahl an Lokalen und Restaurants, in denen Sie hervorragenden Fisch begleitet von einem Glas französischen Wein genießen können.

{{TEMP-MAX}} {{TEMP-MIN}}
{{DAY-NAME}} {{DAY-HOUR}}
  • {{DAY-NAME}}
    {{TEMP-MAX}} {{TEMP-MIN}}
Info line
+332 98 32 86 00
Check-in
Bis zu 60 Minuten vor Abflug